Aktuelle Nachrichten

09./10.03.2019 Tanzturnier in Timmendorf

Unsere Jugendgarde tanzte in dieser Formation das letzte Mal der Session ihren Marschtanz und erreichte 372 Punkte. 

Unser noch Jugendmariechen Mia Neif zeigte eine solide Leistung und ertanzte sich 377 Punkte.

Breaking News: Qualifikation für unsere Schweinchen! Mit Platz 1 und guten 378 Punkten holten sie sich den gelben Zettel und dürfen bei der Norddeutschen Meisterschaft nochmal ihre Schlammparty feiern.

Am Sonntag hieß es nochmal Daumen drücken, alles geben, Spaß haben.

Die Garde zeigte auch diesmal mit einer kleinen Anzahl von Tänzerinnen einen wunderschönen Marschtanz.

Auf unsere Mariechen Lina Ebbecke und Seraphina Rau sind wir ebenfalls sehr stolz, denn auch sie haben alles gegeben und zeigten sich von ihrer besten Seite auf der Bühne.

Und dann kam der Schautanz der Aktivengarde: Mit der Quali in der Tasche tanzten 21 Schlafis und bekamen eine super Wertung von 431 Punkten und Platz 1 im Schautanz.

Danke an alle Fans die mitgereist sind, um die Tänzer immer wieder zu unterstützen und Daumen zu drücken! 

Karnevalsumzug 2019

Beim 28. Karnevalsumzug in Hannover am 2. März 2019 waren ca. 80 Eugenesen als Fußgruppen, auf dem Umzugswagen und im Elferratswagen unterwegs.

Unser diesjährige Motto lautete "Hofladen auch im Karneval – Alles was es auf dem Lande gibt“. Bäuerinnen, Kühe, Schweine und Landarbeiter, all diese Kostüme verkörperten das Landleben.

Im Hofladen gab es "Salatende", "Gurkende" und "Eiernde" jeweils für einen Euro. Auf einem Plakat wurden noch "Gendernde unbezahlbar" angepriesen und damit Bezug auf die aktuelle hannoversche Gender-Debatte genommen.

Mit dieser originellen Idee gewannen wir den Preis als bester Mottowagen 2019. Schon zum achten Mal belegten die Eugenesen den 1. Platz in dieser Kategorie.

400 kg Wurfmaterial, Bonbons und Lutscher brachten wir während des ca. anderthalbstündigen Umzugs unter das närrische Publikum

Herzlichen Dank an alle Aktiven, die diesen Erfolg möglich machten!

Große Prunksitzung 2019

Den Hangar No. 5 zum Beben brachten wir bei unserer Großen Prunksitzung am 9. Februar 2019.

Ein bewährter Mix aus Tanz, Gesang und Büttenreden riss die 350 begeisterten Zuschauer von Anfang an mit. Die super Stimmung im Saal erreichte besonders bei den Tanzdarbietungen des Männerballetts, beim Solisten-Medley und den Gesangseinlagen von Dominic Glaser seinen Höhepunkt.

Zu Ehren des anwesenden Prinzenpaares Seiner Tollität Prinz Carsten I. und Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Tina I. tanzte die Prinzenehrengarde der Eugenesen einen schmissigen Marschtanz und erntete dafür eine Rakete.

Auch eine Ehrung gehörte zum Programm: Hannes Hänisch wurde für seine Verdienste im Mittelfelder Karneval beim Kampf gegen Griesgram und Muckertum als Ehrenmitglied in die Eugenesenfamilie aufgenommen. Sitzungspräsident Rolf Ballreich gratulierte und überreichte die Urkunde.

Nach dem krönendem Auftritt der Prinzenehrengarde (Niedersachsenmeister mit ihrem Showtanz “Einschlaf-Wahnsinn") kam es zum großen Finale, bei dem sich traditionell alle Aktiven nochmal auf der Bühne versammeln. Mit dem Lied “Am Aschermittwoch ist alles vorbei“ klang die viereinhalbstündige Sitzung aus, aber der Abend noch lange nicht! Bis 4 Uhr schwangen die Unermüdlichsten das Tanzbein und feierten bis in den Morgen. 

>>> Bildergalerie vom 09.02.2019 <<<

Kostüm-Flohmarkt

Der Kostüm-Flohmarkt war ein voller Erfolg! Offensichtlich gab es in Mittelfeld großen Bedarf, denn ab 11 Uhr wurde es im Bunker (Vereinsstätte) ganz schön eng. Jeder konnte etwas Passendes finden; es gab eine große Auswahl an Kostümen, Kleidern, Hüten, Perücken und anderem Zubehör. Dabei hatten alle einen Riesenspaß, denn Verkleiden macht ja von Natur aus schon viel Spaß. Es konnte nach Herzenslust anprobiert werden und jedes Kostüm individuell zusammengestellt werden. Viele Kostüme waren von unserem Nähteam selbst geschneidert worden, daher sind die meisten sehr individuell und detailreich gearbeitet.

Der Erlös wird natürlich in neue Kostüme gesteckt, denn daran herrscht in einem Karnevalsverein ständiger Bedarf. 

Am 1. Dezember startet der Vorverkauf für Eugenesen Prunksitzung

Endlich ist die Karnevalssession 2018/2019 eröffnet! Zur Proklamation des Prinzenpaares Seiner Tollität Prinz Carsten I. und Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Tina I. und der Kinderprinzessin, Ihrer Kinderlieblichkeit Prinzessin Madita I. marschierten die Eugenesen am 17.11.2018 mit einer großen Abordnung, zusammen mit den hannoverschen Karnevalsgesellschaften ins Neue Rathaus ein, um die Narrenherrschaft einzuläuten.

Die Eugenesen haben in dieser Session wieder die besondere Ehre, die Prinzenehrengarde zu stellen. Die Garde tanzte zu Ehren des Stadtprinzenpaares ihren neuen Marschtanz. Als Dank erhielten alle Gardemitglieder den diesjährigen Prinzenorden überreicht.

Am 1. Dezember startet übrigens der Kartenvorverkauf für die Prunksitzung, wie immer bei Frisör Ludwig, Giesener Str. 3, 30519 Hannover-Mittelfeld (Tel. 0511/8791212).

Kaju-Hänsel-Turnier

Am 24./25. November 2018 fand in Hannover wieder das Kaju-Hänsel-Turnier statt. Auch wir Eugenesen waren mit zahlreichen Startern gemeldet.
Am Samstag eröffnete unsere Jugendgarde mit ihrem Marschtanz das Eugenesenfeld. Sie erstrahlten in ihren neuen Uniformen, ertanzten sich 368 Punkte und wurden damit Vize-Niedersachsenmeister.
Auch unser Jugendmariechen Mia Neif präsentierte ihren tollen Mariechentanz und wurde mit 377 Punkten Niedersachsenmeisterin!
Danach folgte die Schweinchen Schlammparty... die Jugendgarde mit ihrem Thema "Schwein gehabt!" und bekam 377 Punkte - das war der Niedersachsenmeister-Titel!

In neuer Altersklasse tanzte Marie-Loreen Weiss. Im schwierigen Juniorenfeld wirbelte sie über die Bühne und erreichte 388 Punkte.

Am Sonntag ging es dann für unseren Ü-15 Bereich weiter. Den Tag eröffnete unser Tanzpaar für die Eugenesen. Maja Beschenboßel und Julian Ebbecke ertanzten 382 Punkte und wurden damit Vize-Niedersachsenmeister.
Kurz danach ging es für die Prinzenehrengarde mit ihrem Marschtanz auf die Bühne. Mit 10 Tänzerinnen erreichten sie 412 Punkte und wurden damit auch Vize-Niedersachsenmeister.

Lilly Ebbecke und Seraphina Rau erstrahlten dann als Mariechen auf der Turnierbühne. Lilly feiert ihren Vize-Niedersachsenmeister-Titel mit 411 Punkten und Seraphina belegte mit 391 Punkten den dritten Platz.

Den Turniertag beendete dann noch die Prinzenehrengarde mit ihrem Schautanz. 21 Schlafis zeigten den Juroren und dem Publikum einen eskalativen (Ein-)Schlafwahnsinn und gewannen erneut mit 419 Punkten den Niedersachsenmeister-Titel für sich.

Danke an alle Tänzerinnen und Tänzern die so begeistert dabei waren. Danke an alle Trainer und Betreuer....ohne sie geht das alles nicht. Danke an alle Fans, die die Aktiven dabei immer wieder unterstützen, lautstark zujubeln und Daumen drücken. Danke an alle Helfer die dieses Turnier im Vorfeld organisiert haben und währenddessen an verschiedensten Orten zur Unterstützung dabei waren.

Wir sind stolz auf unsere Gemeinschaft..... Auf uns Alle ein dreifaches Eugenesen Alaaf!!!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.